1copertina.jpg

Luca und Katharina lernen sich in einem sozialen Zirkusprojekt in Kenia kennen, wo sie über einen Zeitraum von 2 Jahren mehrere Gruppen leiten und die Regie einer Show mit jungen Artisten übernehmen.

Gemeinsam entschliesen sie sich die Zirkusschule Carampa in Madrid zu besuchen wo

sie sich in Partnerakrobatik, Chinesischer Mast und Einrad spezialisieren. Sie setzen ihre Ausbildung in Spanien, Italien (Zirkusschule Flic) und Argentinien fort.